SAVE ambulant und Intensivpflege GmbH

sichere ambulante Versorgung mit Empathie
 

Jährliche Fortbildung
der Praxisanleiter in der Pflege
Praxisanleiter und -anleiterinnen in der Pflege sind gesetzlich dazu verpflichtet, jährlich an einer mindestens 24-Stunden umfassenden Fortbildungsmaßnahme teilzunehmen.

Inhalte:
- Auffrischung der bestehenden Kenntnisse
- Neuerungen in Politik, Recht und Pädagogik
- Kollegialer Austausch
- Praktische Übungen anhand von Beispielen


Zielgruppe
Praxisanleiter und Praxisanleiterinnen in der Pflege.
Voraussetzungen
Abgeschlossene Weiterbildung zum Praxisanleiter/zur Praxisanleiterin.


Kurs Dauer 24 Std. entspricht 3 Tage


 
Abschluss
Teilnahmebescheinigung